Regeln = Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.) Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als Rahmen für alle konkreten Vertragsbedingungen zwischen Route 66 Mails und dem Mitglied.

2.) Teilnahme und Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft bei Route 66 Mails ist kostenlos. Teilnehmen kann jede Person mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich,Dänemark und Schweiz, die das Mindestalter von 16 Jahren vollendet hat und der deutschen Sprache mächtig ist. Das Mitglied verpflichtet sich zur wahrheitsgemäßen und aktuellen Angabe aller erfassten Daten (z.B. Email-Adresse, Name und Anschrift). Eventuelle Änderungen können jederzeit vom Mitglied selbsttätig im persönlichen Mitgliedsbereich vorgenommen werden. Unwahre Angaben haben die Sperrung des Mitglieder-Accounts zur Folge.
Das Mitglied verpflichtet sich ferner dazu, das Angebot von Route 66 Mails ausschließlich in eigener Person wahrzunehmen. Pro Mitglied, Haushalt und Internet-Anschluss ist nur eine Anmeldung gestattet! Das Mitglied verpflichtet sich, Dritten den Zugang zum Angebot von Route 66 Mails unter Verwendung seiner Zugangsdaten nicht zu ermöglichen (gegenseitiges Bestätigen von Werbemails und Klicken von Forcedbannern, sowie jegliche Art von vergüteten Angeboten und Aktionen). Das Mitglied verpflichtet sich vom Admin versendete Newsletter zu lesen. Es liegt im Ermessen des Admin den NL zu vergüten oder nicht. In den Newslettern werden News und wichtige Änderungen bekannt gegeben. Im Falle von Missbrauch jeglicher Art (z.B. Mehrfachanmeldungen, falsche Angaben, Eigenwerbung, Einsatz von Klickhelfer-Programmen und Spam) führt dies zur fristlosen Kündigung der Teilnahme des Mitgliedes, ggf. vorhandenes Guthaben verfällt ersatzlos. Des weiteren behält sich das Recht vor, bestimmte Personen ohne Angabe von Gründen vom Service auszuschließen.

3.) Verdienst mit Route 66 Mails
Route 66 Mails vergütet das Lesen und Bestätigen von Werbe-Mails. Die Vergütung erfolgt in Form von Punkten, welche sofort in Euro dem Mitgliedsaccount gutgeschrieben werden. Darüber hinaus werden zusätzliche Verdienstmöglichkeiten in Form von z.B. Forcedbannern, Textlinks, Bonusaktionen und Rallys angeboten.

§ 3a Wir verschicken keine Mails ! die Mails sind im Userbereich zu bestätigen.

4.) Prämien/Vergütung für die Weiterempfehlung
Jedes Mitglied von Route 66 Mails hat die Möglichkeit, neue Mitglieder anzuwerben. Dafür erhält der Werber eine anteilige Vergütung (10 Ebenen) an den künftigen Umsätzen der neuen Mitglieder durch Bestätigen von Werbe-Mails.

5.) Auszahlung
Ab einem Guthaben von 15,00 Euro kann im persönlichen Mitgliedsbereich eine Auszahlung per Banküberweisung beantragt werden. Nach Überprüfung wird die Auszahlung immer zum Ende des laufenden Monats vorgenommen.
Das Mitglied ist für die Versteuerung der Einkünfte selbst verantwortlich. Eine Auszahlung wird nur vorgenommen, wenn zum Auszahlungszeitpunkt die Mitgliedschaft noch besteht.

6.) Tausch in Werbung
Erworbenes Guthaben kann im Mitgliedsbereich in Werbung eingetauscht werden. Folgende Themen und Inhalte dürfen nicht beworben werden:
• Verstoß gegen das deutsche Gesetz
• Illegale Schneeballsysteme
• Cracks
• 0190-Dialer
• Rassismus

7.) SPAM-Verbot
Jedem Mitglied ist es ausdrücklich untersagt, in wettbewerbswidriger Art und Weise unerwünschte Werbung für Route 66 Mails in Newsgroups, Foren, Auktionshäusern, Chats oder ähnlichem zu veröffentlichen oder per E-Mail zu verschicken. Bei Zuwiderhandlung eines Mitgliedes gegen das Spam-Verbot, ist Route 66 Mails berechtigt den Account des betreffenden Mitgliedes zu sperren und in Härtefällen zu löschen.

8.) Inaktive Mitglieder
Es wird in jeder Woche,in der Regel Sonntags eine Inaktivitätsprüfung stattfinden.User unter 80% Bestätigungsrate, werden dann ohne Vorwarnung gelöscht.Auch bei noch gültigen Mails.Jeder User ist verpflichtet in seinem Account die Einstellungen so vorzunehmen,damit die Bestätigungsrate von 80% erhalten bleibt.

8a.) Zusatz:
Bei einem Guthaben ab 8 Euro wird dem User unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2 Euro mit der im Mitgliedsaccount angegebene E-Mail-Adresse und dem dort genutzten Passwort ein Sponsorenaccount angelegt.Hier werden ihm Punkte im Gegenwert des verbleibenden Guthaben zu Sponsoren Einkaufspreisen gutgeschrieben.In Höhe des Guthabens kann dann Werbung gebucht werden.Zusätzliche Einzahlungen können geleistet werden.Die Möglichkeit der Auszahlung dieses Guthabens besteht allerdings nicht.Wenn das gelöschte Mitglied,für welches der Sponsorenaccount angelegt wurde,unter der angegebene E-Mail-Adresse nicht erreichbar ist,wird der Sponsorenaccount wieder gelöscht und das gesamte Guthaben verfällt ersatzlos.

9.) Sperrung/Löschung von Accounts
Bei Verstoss gegen die AGB, Rufschädigung in jeglicher Form (Foren, Chats...), Verdacht des Fakens und Betruges ist berechtigt, das jeweilige Mitglied zu sperren, oder zu löschen.

10.) Weitergabe/Verkauf von Accounts
Das Mitglied hat nur nach Absprache mit Route 66 Mails die Möglichkeit des Verkaufes oder Versteigerung seines Accounts. Der Verkäufer hat den Käufer auf die AGB hinzuweisen. Der Käufer selber darf noch keinen Account bei Route 66 Mails besitzen. Bei Verstoss wird der Account gesperrt.

11.) Werberlose Mitglieder
Eine nachträgliche Zuschreibung werberloser Mitglieder an andere Mitglieder ist nicht möglich. Darüber hinaus erklären sich werberlose Mitglieder mit dem Bestätigen der AGB bereit, als Bonus, Gewinn oder zum Verkauf angeboten zu werden.

12.) Kündigung
Jedes Mitglied, als auch Route 66 Mails können sämtliche Rechtsverträge mit sofortiger Wirkung kündigen (Gründe von seiten des Betreibers werden angegeben). Bereits erworbenes Guthaben von Mitgliedern wird, wenn die Auszahlungsgrenze von 15,00 Euro erreicht wurde, ausgezahlt. Eine Kündigung seitens des Mitgliedes ist im Account jederzeit möglich.

13.) Strafverfolgung
Bei Verstoss gegen unsere AGB sowie vorsätzliche und erhebliche Manipulationversuche, das System von Route 66 Mails zu beeinflussen, wird das betreffende Mitglied gelöscht und es kann Schadensersatz von Seiten Route 66 Mails gegenüber dem Mitglied gefordert werden.

14.) Haftungsbedingungen
Die Haftung richtet sich ausschließlich nach diesen Bedingungen. Route 66 Mails haftet für Schäden, die auf einer zumindest grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch den Betreiber oder einem Erfüllungsgehilfen beruhen. Alle weiteren Ansprüche, auch Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Das Mitglied stellt uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die auf Handlungen das Mitgliedes beruhen. Dies gilt inbesondere für Ansprüche, die auf Verletzung von Urheber-, Nutzungs-, Persönlichkeits- und Schutzrechten durch das Mitglied zurückzuführen sind. Für eventuelle Schäden, die auf Software, E-Mails oder Webseiten zurückzuführen sind, haftet in keinster Weise. Des weiteren ist Route 66 Mails nicht für den Inhalt beworbener Webseiten verantwortlich zu machen.

15.) Datenschutz
Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, werden elektronisch gespeichert. Sie werden vertraulich behandelt und nur bei Verkauf des Paidmailers an Dritte weitergegeben. Aufgrund einer Kündigung oder Löschung werden alle von Ihnen angegebenen Daten, aus dem System entfernt.

16.)Änderungen der Regeln/AGB:
Route 66 Mails ist berechtigt diese Regeln jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die Änderungen werden im System-Newsletter bekannt gegeben. Angemeldete User, die mit den neuen Bestimmungen nicht einverstanden sind, müssen sich innerhalb von 14 Tagen beim Admin melden.

17.) Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein oder werden, sowie unvollständig, wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung gilt durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Vertragslücken.
Über Änderungen an den AGB werden alle Mitglieder per E-Mail informiert. Die neuen AGB werden automatisch akzeptiert, sobald sich das Mitglied 2 Wochen nach der Änderung nicht beim Admin gemeldet hat.

Aktualisiert am 29.09.2009  gültig  für bestehende Mitgliedschaften ab 29.09.2009